Teamleitersitzung PSNV-B

Dank an alle die trotz hohem Krankenstand kommen konnten. Wir haben über Gedenkfeiern, Fortbildungstage und die Situation in den Teams beraten.

Danke auch an die TEAG (Thüringer Energie) für die Unterstützung mit einem Sitzungsraum.

Thüringer Fachtag PSNV-B

…der Dank gilt dem Notfallseelsorgeteam im Ilmkreis: Als Fortbildung für die eigenen MitarbeiterInnen gedacht wurde der Tag konzipiert war das Interesse dann aus dem südlichen und westlichen Thüringen so groß, dass Teams aus Gotha, Eisenach, Unstrut-Hainich, Suhl (und auch aus Gera) TeilnehmerInnen entsanden.

So war es am Samstag, 28.Januar 2017, ein breiter Gedankenaustausch zum Thema „Suizid“ wo viele Impulse und Gedanken auch untereinander ausgetauscht werden konnten.

Danke also für die Vorbereitung und auch die tolle Verpflegung!

PSNV_E-TEAG

Energieunternehmen unterstützt Retter in Erfurt

Erfurt. Die traditionelle Weihnachtsspende der Thüringer Energie AG (Teag) ging in diesem Jahr an ein neues Projekt zur psychosozialen Notfallversorgung für Einsatzkräfte von Rettungsdiensten und Feuerwehren in Thüringen. Die Spende von 5000 Euro wurde an den Landespfarrer für Polizei- und Notfallseelsorge Jochen Heinecke, dem Initiator des Projektes, durch Teag-Personalvorstand Wolfgang Rampf übergeben.

„Einsatzkräfte gehen tagtäglich mit Leid und Not vieler Menschen um. Sie erleben dabei viel häufiger kritische Situationen als andere Menschen“, so Jochen Heinecke, „solche Einsätze stehen nicht selten in Verbindung mit Verletzten, Toten und extremen Gewalterfahrungen. Hier bauen wir mit unserem Projekt in Thüringen gezielt ein Netzwerk zur professionellen psychosozialen Hilfe während und nach Einsätzen auf.“

TA / 16.12.16
Quelle: OTZ, TEAG

Das PSNV-E Team in der LFKS

Im Dezember 2016 hatten wir die Möglichkeit uns in der Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutz Schule in Bad Köstritz während einer Laufbahnausbildung vorzustellen.

Vorher wurde durch Mitglieder unseres Teams Unterricht zum Thema Stress und primäre Prävention gegeben.

 

Wir bedanken uns bei den aufmerksamen Teilnehmern und für die tolle Möglichkeit unser Team vorstellen zu dürfen.