Frohe Ostern!

Das Leben besiegt den Tod. Die Hoffnung überwindet die Resignation. Das sind die Grunderfahrungen von Ostern. Deshalb wird gefeiert.

Und das wünsche ich Ihnen allen: Die Erfahrung, dass die Gerechtigkeit siegt. Ostern ändert nicht mit einem Mal die Welt. Aber es ändert mit einem Mal alles. Die Perspektive und das Handeln aus neuer Hoffnung. Überall begegnet uns Ostern: In einer Auseinandersetzung gewinnen plötzlich Argumente und nicht dumpfe Parolen. In einer Unterkunft lächeln traumatisierte Kinder. Zwei begraben nach Jahren einen Streit und feiern ein Fest. Worte werden gefunden. Heilung gelingt. Befreiung geschieht.

Das Leben siegt. Diese Hoffnung ist unsterblich. Auch wenn das Erleben eine andere Sprache spricht und wenn uns der Augenschein andere Bilder zeigt. Die Hoffnung von Ostern macht solidarisch und mutig. Für jeden Tag und an jedem Ort.

Eine frohmachende und hoffnungsvolle Osterzeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.