Es geht weiter.

Das Zweite Arbeitstreffen des PSNV-E-Teams Thüringen fand am 22.April 2016 in den Räumen des Landesfeuerwehrverbandes in Erfurt statt. Danke für die Möglichkeiten.

16-04-22-122-jmhIntensiv beraten wurden die Kräftesituation in der Nachsorge. Thema waren auch Personalfragen. So wurde beschlossen, auf dem nächsten Arbeitstreffen einheitliche Standards für Mitarbeitende im Team zu besprechen und gegebenfalls auch zu beschließen.

 

Und für die sogenannte „Primärprävention“ – die Vorbereitung auf potenziell traumatisierende Einsätze soll ein einheitliches Material für Thüringen erarbeitet werden.

Also: Es ist viel zu tun.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.