Archiv der Kategorie: PSNV-B

Regionaler Fortbildungstag in Mühlhausen am 19.September 2017

Das war ein toller Tag. Das Geburtstagskind – 15 Jahre Notfallseelsorge UH – konnte sich mit Grußworten vom Landrat, vom stv. Superintendenten, vom amt. Leiter der PI Mühlhausen und vom Landesbeauftragten für PSNV feiern lassen.

Und das Programm konnte sich sehen lassen. Es gab genügend Gelegenheit für mehr als 75 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Gespräch und Austausch in workshops und bei einer Übung. Input und Austausch standen in einem ausgewogenen Verhältnis.

Und: Das tolle war das gemeinsame Arbeiten mit Auszubildenden des Fachbereichs Rettungsdienst der Berufsbildenden Schule Mühlhausen.

Hervorragend vorbereitet war die Veranstaltung bis in die Versorgung hinein. Danke auch dafür.

Wie heißt es so schön, wenn man zufrieden war: „Gern wieder!“ In diesem Sinne…

Programm 19.09.2017

Tunnelübung Augustaburg 10.Juni 2017

Dank der Einsatzbereitschaft der Notfallbegleitung Erfurt und dank der Unterstützung durch die Berufsfeuerwehr Erfurt, das Landratsamt Gotha, das Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales Abt. 24 und anderer konntenaus der Übung zahlreiche Erkenntnisse gewonnen werden, die in die anderen Übungen und Einsatzvorbereitungen einfließen werden.

Zentraler Fortbildungstag in Jena 13.Mai 2017

So, das war die Sache. Und das war eine tolle Sache.

Danke an die Referentin und den Referenten und an alle Workshopleiterinnen und -leiter. Wer da war, hat viel Inspiration erfahren, kompetentes Wissen vermittelt bekommen und interessante Gespräche geführt. Und nicht zuletzt: Dank der 9A des Christlichen Gymnasium Jena eine hervorragende und liebevolle Verpflegung genossen.

Also dann: In diesem Format nächstes Jahr wieder!

Prof. Dr. Thomas Kessler, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Heike Würstl, Landespolizeidirektion Jena

…interessante Workshops

…Gespräche und Erfahrungsaustausch

…und nicht zuletzt: Tolle Verpflegung

Tunnelübung

Am 29.April 2017 habe ich als Beauftragter für PSNV an der letzten Tunnelübung im VDE 8.1 im Bleßbergtunnel teilgenommen.

Da ergeben sich Herausforderungen, auf die wir in den nächsten Monaten reagieren müssen.

Gut war das konstruktive Gespräch zwischen Rettungskräften, Feuerwehr, Betreiber und Polizei.

„Thüringer Allgemeine“ und mehr Bilder